28. NOVENTI OPEN  12. – 20. Juni 2021

TICKET CENTER 05201 81 80
Montag bis Freitag 12-17 Uhr
Wegen Corona für Laufkundschaft geschlossen!

Youngster Daniel Altmaier/Dominic Stricker erhalten Doppel-Wild Card

Das deutsch-schweizerische Duo „kann für Überraschungen sorgen“, sagt Turnierdirektor Ralf Weber

 

HalleWestfalen. Turnierdirektor Ralf Weber hat die zweite Wild Card für das Doppel-Hauptfeld der 28. NOVENTI OPEN an die deutsch-schweizerische Youngster-Duo aus dem 22-jährigen Daniel Altmaier (ATP-Doppel 632) und dem vier Jahre jüngeren Dominic Stricker (ATP-Doppel 608) vergeben. „Das ist ein spannendes Doppel, das sicher auch für einige Überraschungen sorgen kann“, sagt Weber. Der hochkarätige ATP 500er-Wettbewerb in HalleWestfalen startet am kommenden Samstag (12. Juni) mit den Qualifikationspartien, ab Montag werden dann die Einzel- und Doppelspiele des Hauptfeldes ausgetragen. Vor Altmaier (ATP-Einzel 145) und Stricker (ATP-Einzel 335) hatte die deutsche Kombination Dustin Brown/Jan-Lennard Struff die erste Wild Card für das 24 Paarungen umfassende Doppel-Hauptfeld erhalten.

Daniel Altmaier hatte bei den letztjährigen French Open für einen Sensationslauf im Einzel gesorgt und war als Qualifikant bis ins Achtelfinale vorgestoßen. Auf dem Weg in die Runde der letzten Acht hatte er dabei unter anderem den italienischen Top Ten-Mann Matteo Berrettini und Landsmann Struff geschlagen. 2021 hatte der Kempener wiederholt mit Verletzungsproblemen zu kämpfen, zeigte zuletzt aber bei Challenger-Turnieren wieder aufsteigende Form.

Dominic Stricker geriet bei seinem Tour-Debüt im Mai in Genf sofort ins Scheinwerferlicht und in die Schlagzeilen, als er sein erstes Erwachsenen-Match gegen den früheren US Open-Champion Marin Cilic (Kroatien) gewann. Nicht genug damit, schlug Stricker im Achtelfinale des ATP 250-Turniers auch noch Top 50-Spieler Marton Fucsovics (Ungarn). Stricker weckte bereits 2020 Erwartungen, als er beim Juniorenturnier der French Open den Siegerpokal in die Höhe stemmte. Er trainierte in den letzten Jahren regelmäßig als Sparringspartner mit Roger Federer.

Informationskanäle Internet & Social Media

Weitere Information sind dem Internetportal zur 28. Turnierauflage der NOVENTI OPEN zu entnehmen unter noventi-open.de. Zudem abrufbar auf den Social   Media-Kanälen Facebook (@atphalle), Instagram (@atphalle_official) und Twitter (@ATPHalle).